Kris siegt in Spa – und wird Stunden später auf den 2. Platz versetzt!

In Spa konnte der Thuner Hyundai-Pilot Kris Richard seine Ergebnisse stark verbessern und weitere Meisterschaftspunkte sammeln.

Im ersten Rennen war sein Auto aufgrund des hohen Gewichtshandicaps auf den Steigungen der Strecke stark benachteiligt. Durch cleveres Verteidigen hatte es Kris aber trotzdem auf den bemerkenswerten 6. Schlussrang geschafft. Am Sonntag zeigte Kris dann seine ganze Klasse und übernahm früh die Führung. Diese konnte er bis zum Schluss verteidigen und fuhr so zu seinem ersten Sieg der Saison! Jedoch war die Freude nur von kurzer Dauer… Ein französischer Steward bestrafte Kris mit einer Strafsekunde aufgrund einer Berührung im Millimeter-Bereich mit einem Konkurrenten. Trotz fehlendem Beweis eines Fehlverhaltens von Kris wurde er nachträglich auf den 2. Platz verwiesen.

Dies ist verständlicherweise ärgerlich, aber wir sind überzeugt dass dies Kris im nächsten Rennen umso schneller machen wird. Wir freuen uns auf das nächste Rennen am 07. & 08.07. am Hungoraring.

Fastlog ist stolzer Sponsor vom Thuner Kris Richard welcher dieses Jahr die Rennsaison in der TCR Europe bestreitet!

Alle Resultate des Wochenendes:

Resultate Spa

Informationen über Kris Richard:

-> Webseite
-> Facebook
-> YouTube
-> Instagram

2018-07-12T11:15:23+00:00