Crash im letzten Rennen…

Kris Richard startet hervorragend in das letzte Rennen der Saison.
Von Startplatz 5 aus verbessert er sich schon in der zweiten Runde auf die 4 Position und kämpft um den erhofften Podiumsplatz.

In der dritten Runde das traurige Ende: Kris Richard wird in der Sachs-Kurve in das Kiesbett gedrängt und muss sich am Schluss des Feldes einreihen. Zwei Runden später ist Schluss… Kris muss sein beschädigtes Auto, den Honda Civic TCR, auf der Strecke im Rasen parken. Schade für die sehr gute Ausgangslage… Ein „durchzogenes“ Wochenende, ein Spiegel der ganzen Saison.

Die erste Saison in der ADAC TCR Germany war, wie er selber sagt „nicht ganz einfach“, aber wir haben einen guten Start in die für Kris Richard neue Rennserie, spannende Fights und tolle Rennen erlebt. Kris hat sein Talent als Rennfahrer und Kämpfer gezeigt!
In den Rennen in denen Material und Rennglück auf der Seite von Kris waren, platzierte er sich ganz vorne im Fahrerfeld und holte tolle Resultate.

Wir haben Kris auf dem Podest gesehen und das muss das Ziel für die Saison 2018 sein!

Alle Resultate des Wochenendes:

Resultate Hockenheimring September 2017

Fahrerwertung 2017:

Resultate Fahrerwertung 2017

Informationen über Kris Richard:

-> Webseite
-> Facebook
-> YouTube
-> Instagram

Fastlog ist Hauptsponsor von Kris Richard

2018-04-04T15:20:39+00:00